Bester Porridge: Aprikose, Walnuss, Schoko & Himbeere!

Vegan Rezept Porridge Aprikose-Walnuss Schoko-Himbeer

Kennst du dass, wenn man Frühstücken geht und auf der Karte einen Porridge sieht zu einem eigentlich viel zu hohen Preis, man ihn dann trotzdem bestellt und feststellt, dass es sich definitiv gelohnt hat?

Dann habe ich gute Neuigkeiten für dich: Mein bester Porridge schmeckt mindestens genauso gut (ehrlich, er ist unglaublich lecker!) und schon dazu noch deinen Geldbeutel.

Vegan Rezept Porridge Aprikose-Walnuss Schoko-Himbeer

Und er kommt mit einer Überraschung: Unter dem eigentlich Porridge befinden sich Himbeeren und noch mehr Schokolade. Yes, please!

Der Porridge selbst erhält dank getrockneter Aprikose und Walnüssen einen unglaublich herrlichen Geschmack und mit Ahornsirup zudem eine leicht süße Note.

Im Kontrast zur Süße steht die dunkle Schokolade, die das Geschmackerlebnis perfekt abrundet.

Vegan Rezept Porridge Aprikose-Walnuss Schoko-Himbeer

Also worauf noch warten? Bester Porridge: Aprikose, Walnuss, Schoko & Himbeere musst du einfach probiert haben, benötigt nur 7 Zutaten und ist in 10 Minuten servierfertig!

Für einen leckeren Start in den Morgen kann ich auch würzigen Orangen-Mango Smoothie, erfrischenden Chai-Latte, crunchy Schoko-Granola und meine Dinkel-Vollkorn-Brötchen empfehlen.

Drucken

Bester Porridge: Aprikose, Walnuss, Schoko & Himbeere!

Fruchtig, cremig, unglaublich lecker und mit einer versteckten Himbeer-Schoko-Schicht. Diesen Porridge musst du einfach probieren. 

Gericht Am Morgen, Snack, Süß, Vegan
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 120 g Zarte Haferflocken
  • 360 ml Milch nach Wahl z.B. Reisdrink
  • 60 g Schokolade 70%
  • 4 El Ahornsirup
  • 10 Stk Getrocknete Aprikosen
  • 50 g Walnusskerne
  • 120 g Himbeeren z.B. tiefgekühlt

So geht's

  1. In einem Topf die Milch warm werden lassen. Währenddessen die Walnusskerne mit den Handballen auf einem Brett zu Stücken zerdrücken. Aprikosen in dünne Streifen schneiden. Haferflocken in warme Milch einrühren, dann je etwas mehr als die Hälfte der Walnusskerne und Aprikosen-Streifen zugeben. Beständig rühren. Je nach gewünschter Konsistenz gegebenenfalls mehr Milch hinzugeben. Zum Schluss zwei EL Ahornsirup untermischen.

  2. Währenddessen Himbeeren (bis auf 6) auf zwei Schüsseln aufteilen, Schokolade mit einem Messer hacken und eine Hälfte auf die Himbeeren streuen. Fertigen Porridge darüber geben, kurz warten und dann die beiden Portionen mit restlichen Walnusskernen, Aprikosen-Streifen und Schokolade bestreuen, jeweils ein EL Ahornsirup darüber geben und je drei Himbeeren aufsetzen. Warm servieren. 

Jetzt an Umfrage teilnehmen | Hohenadl.Co!

Jetzt Rezept teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*