Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren

Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren Rezept vegan

Ist das überhaupt ein Rezept? Ich weiß es nicht.

Was ich aber weiß ist, dass dieser Frühstücks-Smoothie gut schmeckt, satt macht und schnell zusammengemixt ist.

Er ist wunderbar cremig und schmeckt gleichzeitig fruchtig-frisch.

Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren Rezept vegan

Es gibt diese Tage, da kann ich mir fürs Frühstücken Zeit nehmen. Dann gibt es Pfannkuchen oder selbstgemachtes Knuspermüsli. Aber in der Regel muss es einfach schnell gehen.

Dann gibt es entweder Peanut-Butter Knäckebrote mit Obst oder aber diesen Frühstücks-Smoothie. Er besteht aus nur vier Zutaten und benötigt keinen extra Zucker:

Himbeeren, Pflanzenmilch, Banane und zarte Haferflocken reichen schon aus!

Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren Rezept vegan

Ich benutze Tiefkühl-Himbeeren, weil ich einen kalten Smoothie bevorzuge (alles andere ist doch insgeheim Baby-Brei, oder?).

Dazu wiege ich schnell die benötigte Menge nach dem Aufstehen ab, jetzt ab ins Bad und dann sind sie auch schon zur Weiterverarbeitung bereit:

Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren Rezept vegan
5 von 1 Bewertung
Drucken

Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren

Vier Zutaten, fünf Minuten. Fertig!

Gericht Am Morgen, Getränk, Vegan
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Gläser
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 125 g Himbeeren frisch oder tiefgekühlt
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 15 g Haferflocken zarte
  • 1 Stk Banane reif, ca. 120-150g

So geht's

  1. Himbeeren in einen Pürier-Becher mit Messskala geben und dort ca. 20 Minuten antauen lassen / frische Himbeeren kurz waschen, abtropfen und gleich weiterverarbeiten.

  2. Die Hälfte der Pflanzenmilch und die Haferflocken hinzugeben. Sehr fein pürieren. Circa 3 EL der Himbeer-Soße entnehmen. Zum Rest die Bananen-Stücke geben und nochmals fein pürieren. Mit der restlichen Pflanzenmilch (auf ca. 400-450 ml) gut mischen.

  3. Für das Muster je 1 EL der entnommenen Himbeer-Soße an die Glas-Innenrändern tröpfeln lassen. Den Smoothie gleichmäßig auf die beiden Gläser verteilen und mit restlicher Himbeer-Soße beträufeln.

Jetzt teilen oder für später speichern:

One Reply to “Frühstücks-Smoothie mit Himbeeren”

  1. heute morgen probiert, superlecker und farblich auch ein optischer genuss bei tristem schneefall im april, frühling ist, was in deinem kopf? … magen! passiert! thx!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*