Gebratener Spargel mit knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Gebratener Spargel mit Knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise Rezept Vegan

Bis 24. Juni ist noch Spargel-Saison und ich werde sie weiterhin voll ausnutzen und genießen.

Zum Genießen ist auch dieses Rezept für gebratenen, grünen Spargel mit wirklich knusprig gebackenen Ofen-Kartoffeln und einer cremigen Sauce Hollandaise.

Gebratener Spargel mit Knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise Rezept Vegan

Grüner Spargel ist mein Liebling: Er ist geschmacksintensiver und viel leichter im Umgang, anbraten in der Pfanne reicht, kochen nicht nötig.

Und was wäre Spargel ohne eine cremige Sauce Hollandaise? Es wäre wohl nicht wirklich Spargel. Mein Rezept ist super einfach und schnell zubereitet.

Gebratener Spargel mit Knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise Rezept Vegan

Die Kartoffeln selbst sind eine Klasse für sich. Dafür nimmt die Zubereitung etwas Zeit in Anspruch, aber so viel sei gesagt: es lohnt sich! Dazu passt: Cocktailtomaten, frischer Schnittlauch und Zitrone.

Worauf noch warten? Spargel-Zeit ist jetzt, also los!

Gebratener Spargel mit Knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise Rezept Vegan

Gebratener Spargel mit Knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise Rezept Vegan
5 von 1 Bewertung
Drucken

Gebratener Spargel mit knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Gebratener, grüner Spargel mit wirklich knusprigen Ofen-Kartoffeln und einer cremigen Sauce Hollandaise

Gericht Hauptgericht, Vegan
Länder & Regionen Deutschland
Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

Knusprige Ofen Kartoffeln:

  • 750 g Kartoffeln
  • 1 EL Mehl
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 1-2 Stk Rosmarinzweige
  • 1 Stk Rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce Hollandaise:

  • 50 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 150 ml Brühe
  • 150 ml Sahne bzw. pflanzliche Sahnealternative
  • 1 TL Mittelscharfer Senf

Spargel:

  • 500 g Spargel
  • 3 EL Olivenöl

So geht's

  1. Für die Kartoffeln: Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und 7 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Währenddessen im Ofen (175°C, Ober-/Unterhitze) eine passend große Auflaufform / Backblech mit 5-6 EL Olivenöl (bzw. so viel, dass der Boden gut bedeckt ist) erhitzen. Kartoffeln abgießen, zurück in den Kochtopf geben und mit Mehl bestreuen, gut mischen. Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauchzehen schälen und halbieren, Rosmarinzweige gegebenenfalls leicht waschen. Heiße Form aus dem Ofen holen und Kartoffeln sehr vorsichtig dazu geben, im Fett wenden. Rosmarin, Zwiebel und Knoblauch mit Kartoffeln salzen und pfeffern, für 40 Minuten im Ofen kross backen, nach 20 Minuten wenden, dann:

  2. Für die Sauce Hollandaise: Butter in einen Topf zerlassen, Mehl hinzugeben und kurz anschwitzen. Sahne und Brühe in einem extra Gefäß mischen und nach und nach hinzugeben, Klümpchenbildung unbedingt vermeiden, dann Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Für den Spargel: Spargel waschen und am unteren Ende 1-2 cm kürzen, unteres Drittel schälen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Spargel darin portionsweise garen / braten. Alles auf zwei Tellern anrichten, dazu passen: Zitrone, Schnittlauch und Cocktailtomaten.

Rezept-Anmerkungen

Macht wirklich satt, alternativ weniger Kartoffeln verwenden.
Jetzt teilen oder für später speichern:

2 Replies to “Gebratener Spargel mit knusprigen Ofen-Kartoffeln und Sauce Hollandaise”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*