Heißer Apfel Rum

Heißer Apfel Rum Rezept Vegan

Aufwärmung gesucht? Dann probier doch mal diesen heißen Apfel-Rum!

Süßer Apfel, Zimt und etwas Rum lassen Kälte und Winter vergessen.

Heißer Apfel Rum Rezept Vegan

Und das sind dann auch schon fast alle Zutaten. Für extra Süße gibt es naturtrüben Apfelsaft sowie etwas Ahornsirup.

Alles zusammen für 10 Miunuten köcheln lassen bis die Äpfelstückchen schön weich sind und dann heiß servieren.

Heißer Apfel Rum Rezept Vegan

Eignet sich als Glühwein Alternative, an einem gemütlichen Nachmittag mit Freunden oder bei einem heißen Bad.

Schmeckt sicherlich auch mit Birnensaft oder Whiskey lecker!

Heißer Apfel Rum Rezept Vegan
Drucken

Heißer Apfel Rum

Es wird kälter draußen. Umso besser, wenn es diesen heißen Apfel Rum zum wärmen gibt!

Gericht Getränk, Party, Vegan
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Gläser
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 200-250 ml Naturtrüber Apfelsaft je nach Glasgröße
  • 1 Stk Kleiner, süßer Apfel
  • 2 Stangen Zimt
  • 2 TL Ahornsirup
  • 20-40 ml Rum je nach gewünschter Stärke

So geht's

  1. Apfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit Apfelsaft, Zimtstangen und Ahornsirup ca. 10 Minuten in einem Topf köcheln lassen. 

  2. Kurz abkühlen lassen und erst dann Rum hinzugeben - wenn es weniger alkoholisch sein soll, dann schon zum köchelnden Apfelsaft geben, damit der Alkohol verdampfen kann (nicht einatmen). Auf zwei Gläser verteilen und heiß servieren. 

Hinweise zum richtigen Umgang mit Alkohol bietet die Bundeszentrale gesundheitliche Aufklärung.

Jetzt an Umfrage teilnehmen | Hohenadl.Co!

Jetzt Rezept teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*