Mandel-Orangen Kuchen

Madel-Orangen Kuchen Rezept Vegan

Wenn du auf der Suche nach einem Kuchen bist, der einen feinen, angenehm milden, beinahe delikaten Geschmack hat, dann sei dir dieser Mandel-Orangen Kuchen ans Herz gelegt.

Acht Zutaten, eine Rührschüssel, eine Backform, fertig.

Madel-Orangen Kuchen Rezept Vegan

Dieser Kuchen ist sicherlich vieles aber ganz sicher nicht so mächtig und über-süß wie Omas Käse-Sahne. Vielmehr überzeugt er mit einer leicht fruchtigen Note, die durch milde Mandel perfekt abgerundet wird.

Madel-Orangen Kuchen Rezept Vegan

Ich serviere den jedes Stück mit einem Stück (Bio-)Orange, dass dann über den Kuchen ausgedrückt wird. So wird der Kuchen extra fruchtig und saftig.

Madel-Orangen Kuchen Rezept Vegan
Drucken

Mandel-Orangen-Kuchen

Fruchtige Organe, milde Mandel, nicht zu süß. Angenehm lecker: Mandel-Orangen-Kuchen

Gericht Kuchen, Süßes, Vegan
Zubereitungszeit 40 Minuten
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 125 ml Orangensaft frisch gepresst, ca. 2 Orangen
  • 140 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Vollrohrzucker
  • 75 g Margarine
  • 7 g Backpulver
  • 1 Pr Salz
  • 40 g Gemahlene Mandeln

So geht's

  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, in eine Backform (rund, 18er) Backpapier einspannen und leicht einfetten. Margarine in einem Topf zerlassen. Dann Vollrohrzucker unterrühren und auflösen lassen.

  2. Währenddessen Mehl, Backpulver, Salz, gehackte Mandeln in einer Rührschüssel gut mischen. Orangen pressen. Margarine-Zucker mit einem Handrührgerät untermischen.

  3. Mandeln und Orangensaft zum Teig geben und cremig verrühren. Im Ofen gar backen (Stäbchenprobe, je nach verwendet Backform ca. 20-30 Minuten). Jedes Stück mit etwas Orange servieren. 

Jetzt teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*