Nudelsalat mit Pesto & Paprika

Pesto Nudelsalat Paprika Pasta Rezept vegan

Nudelsalat darf nicht fehlen. Darf nicht fehlen als Beilage. Darf nicht fehlen beim Grillen. Darf nicht fehlen im Leben.

Und ganz besonders darf dieser sommerliche Pesto-Nudelsalat mit knackiger Paprika nicht fehlen: Paprika-Pesto-Pasta!

Pesto Nudelsalat Paprika Pasta Rezept vegan

Als Pesto kommt mein Pesto Alla Genovese zum Einsatz, das ich noch etwas verdünnt habe (mehr Öl oder etwa Wasser), damit es sich wirklich perfekt verteilt. Alternativ kann ich dazu auch meine Erbsen-Minz-Pesto empfehlen.

Zusammen mit frischer Paprika und den Tomaten sowie den gerösteten Sonnenblumenkernen ergibt sich dabei ein wunderbar rundes Geschmackserlebnis.

Pesto Nudelsalat Paprika Pasta Rezept vegan

Als Nudeln verwende ich gerne wie im Bild (Vollkorn-) Fusili und natürlich auch Penne!

Tipp: Der Nudelsalat schmeckt am besten, wenn er einige Stunden kühl gestellt wurde. Also am besten einige Stunden vorab zubereiten.

Pesto Nudelsalat Paprika Pasta Rezept vegan
Drucken

Nudelsalat mit Pesto & Paprika

Nudelsalat geht immer und dieses Rezept darf nicht fehlen: Cremiges Pesto, frische Paprika & Tomaten und dazu geröstete Sonnenblumenkerne an Pasta. Perfekt als Beilage und natürlich zum Grillen!

Gericht Beilage, Vegan
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 6 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 350 g Nudeln z.B. Vollkorn Penne oder Fusili
  • 1 Portion Pesto vgl. Text
  • 1 Stk Kleine Paprika z.B. gelbe
  • 1 Stk Peperoni z.B. rote, optional
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Stk Tomate alternativ: einige kleine

So geht's

  1. Pasta nach Packungsangabe al dente in kochendem Salzwasser garen. Pesto zubereiten (z.B. Erbsen-Minz-Pesto oder Pesto alla Genovese). 

  2. Sonnenblumenkerne rösten. Paprika, Tomaten und Peperoni waschen und klein schneiden. 

  3. Pasta abgießen und kurz auskühlen lassen, mit Pesto vermischen. Paprika, Tomaten und Peperoni unterheben. Ggfl. kalt stellen und mit Sonnenblumenkerne kurz vor dem Servieren bestreuen. 

Rezept-Anmerkungen

Für sechs Beilagenportionen
Jetzt teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*