Salat mit gebratenem Tofu

Salat mit gebratenem Tofu Rezept vegan

Gäste zu Besuch? Dann kommt dieser elegante Salat gerade richtig! Neben seinem Aussehen wird er deine Gäste auch mit einem leckeren Geschmack überzeugen.

Kross gebratener Tofu verleiht diesem Salat das besondere Extra!

Dazu passt wie so oft, das Lieblingsdressing! Oder ein Dressing nach Wahl.

Salat mit gebratenem Tofu Rezept vegan

Darum werden deine Gäste (&du) diesen Salat lieben:

  • Leichte Schärfe Rucula und Peperoni
  • Raddicchio kombiniert mit süßer Tomate
  • Knackiger Salat und krosser Tofu

Tipp: Wer es nicht ganz so scharf mag, ersetzt die gelben Peperoni-Ringe durch etwas eingelegten Mais. So bleibt die tolle Farbkombination erhalten und der Salat erhält stattdessen eine milde Süße.

Salat mit gebratenem Tofu Rezept vegan
Drucken

Salat mit gebratenem Tofu

Dieser Rucola Salat mit gebratenem Curry-Tofu und gerösteten Mandeln überzeugt in allen Bereichen: Er sieht nicht nur elegant aus, sondern schmeckt auch unglaublich lecker.

Gericht Beilage, Vegan, vorspeise
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 50 g Rucola
  • 1 Stk Tomate
  • 8 Blätter Radicchio von Radicchio-Herz
  • 100 g Naturtofu
  • 1/4 Stk Peperonoi gelb
  • 20 g Mandeln gehobelt
  • Paprikapulver, Currypulver
  • Olivenöl
  • + Lieblingsdressing

So geht's

  1. Tofu gegebenenfalls ausdrücken. In circa 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und darin den Tofu von beiden Seiten goldbraun, kross braten. Dann mit Paprikapulver und Currypulver würzen.

  2. In einer weiteren Pfanne die Mandelblätter ebenfalls goldbraun rösten.

  3. Währenddessen alle frischen Zutaten waschen. Rucola auf Teller verteilen, je vier Blätter Radicchio einstecken und darauf je eine Scheibe Tomate platzieren. Mit den Mandelblättern bestreuen.

  4. Tofu aus der Pfanne nehmen und in längliche Streifen schneiden, auf den Tellern anrichten. Zum Schluss mit in Ringe geschnittener Peperoni bestreuen und mit Lieblingsdressing beträufeln.

Jetzt an Umfrage teilnehmen | Hohenadl.Co!

Jetzt Rezept teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*