Schoko-Oatmeal mit Zucchini

Schoko-Oatmeal mit Zucchini Rezept Vegan

Kennt ihr diese Morgen: „Ich brauche Schokolade oder es wird jemand sterben?“ Willkommen zu jedem meiner Morgen.

Glücklicherweise habe ich dafür eine Lösung parat: Cremiges Schoko-Oeatmeal mit Zucchini. Zucchini? Ja, Zucchini!

Schoko-Oatmeal mit Zucchini Rezept Vegan

Nur sechs Zutaten und nur 10 Minuten für ein schokoladiges Frühstück? Unbedingt!

Alternativ kann ich dir auch mein Carrot-Cake Porridge ans Herz legen, welches ebenfalls sehr lecker ist und statt Zucchini auf Karotte setzt. Beide sine übrigens auch sehr gut zum Mitnehmen geeignet.

Dazu passen frisch Beeren, Banane oder Kokosnuss-Raspeln.

Schoko-Oatmeal mit Zucchini Rezept Vegan
Drucken

Schoko-Oatmeal mit Zucchini

Cremige, schokoladiges Frühstück mit nur sieben Zutaten und in nur 10 Minuten!

Gericht Am Morgen, Vegan
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 70 g Zarte Haferflocken
  • 70-80 g Zucchini
  • 1 Pr Zimt
  • 1 TL Cacao-Pulver 6g
  • 3 EL Ahornsirup
  • 30 g Gemahlenen Haselnusskerne
  • 100 ml Pflanzenmilch

So geht's

  1. Haferflocken mit 200ml Wasser in einem Topf aufkochen lassen, Platte ausschalten und kurz ziehen lassen. Währenddessen Zucchini waschen, fein raspeln und dann leicht ausdrücken.

  2. Zimt, Zucchini, Cacao-Pulver, 2 EL Ahornsirup und Haselnusskerne zum Oatmeal geben und nochmals kurz erhitzen. Auf zwei Schalen verteilen und mit restlichem Ahornsirup beträufeln. Mit Kernen, Beeren oder Früchten bestreuen.

Jetzt teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*