Schokoladenbrot

Veganes Schokoladenbrot Rezept

Endlich ist es da: Mein Schokoladenbrot!

Es sind meine absoluten Lieblingsplätzen und ich freue mich ebsonders, sie heute mit dir teilen zu können.

Veganes Schokoladenbrot Rezept

Wenn du HohenadlCo auf Instagram folgst, weißt du, dass es kein einfacher Weg war und wenigstens sechs Versuche gedauert hat, bis ich endlich den Dreh raus hatte.

Das Rezept ist ursprünglich ein Familienrezept, war aber leider nicht vegan. Nach all den Jahren gibt es jetzt endlich auch eine super leckere vegane Version!

Das Schokoladenbrot ist nicht zu süß, herrlich nussig und natürlich vor allem: schön schokoladig!

Veganes Schokoladenbrot Rezept

Mehr Kekse hier: Crincle Cookies, Karotten-Rosinen Cookies und meine Hafer-Cookies mit Schoko.

Veganes Schokoladenbrot Rezept
Drucken

Schokladenbrot

Herrlich nussig, nicht zu süß und vollmundig schokoladig: So schmeckt veganes Schokoladenbrot! Rezept für ein halbes Blech.

Gericht Backen, Süß, Süßes, Vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 250 + 150 g Schoklade 80%
  • 225 g Margarine + etwas
  • 200 g Zucker
  • 1 Pr Salz
  • 250 g Gemahlene Nüsse z.B. Mischung aus Mandeln und Haselnüssen
  • 100 g Mehl + etwas
  • 50 g Speisestärke ich verwende Maisstärke
  • 2 TL Backpulver

So geht's

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. 250g Schokolade in Glasschüssel geben und auf den Topf stellen (- Glas darf Wasser nicht berühren und Wasser darf nicht in die Glasschüssel zur Schokolade gelangen). Schokolade darin schmelzen. Eine Minuten abkühlen lassen.

  2. Ofen auf 200°C vorheizen. Zucker, Salz, Mehl, Nüsse, Backpulver und Speisestärke gut vermengen, mit Margarine (Handrührgerät) glatt rühren. Schokolade einrühren. Eine Form (ca. 1/2 Backblech-Größe) gut einfetten und bemehlen. Teig darin glattstreichen.

  3. Im Ofen für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene garen*, bis Teig durch ist (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Restliche Schokolade schmelzen, über das Schokoladenbrot gießen, kurz ankühlen lassen und ggfl. verzieren (z.B. mit gehackten Pistazienkernen oder Kokosnussraspeln). 

Rezept-Anmerkungen

* Im Ofen beobachten: Sollte das Schokoladenbrot in den letzten zehn Minuten (ca.) zu braun werden, Ofentür öffnen, Hitze kurz entweichen lassen (Achtung: heiß!) und Temperatur zurückdrehen, dann fertig backen (Stäbchenprobe).

Jetzt an Umfrage teilnehmen | Hohenadl.Co!

Jetzt Rezept teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*