Spaghetti alla puttanesca

Spaghetti alla puttanesca Rezept vegan

Manchmal kann ein Gericht so einfach und doch so lecker sein! So wie diese Spaghetti alla puttanesca.

Die Soße ist in nur 15 Minuten fertig, währenddessen sie Spaghetti auch gar gekocht sind. Mischen, fertig!

Spaghetti alla puttanesca Rezept vegan

Die Soße besteht aus aus nur sechs Zutaten: Tomaten, schwarze Oliven, Kapern, einer Peperoni, Petersilie & Knoblauch. Und zusammen bringen sie Italien zu dir nach Hause!

Ja, ich habe eine kleine-große Liebe für die italienische Küche! Von Spaghetti mit einer Ragù alla bolognese oder meiner veganen Parmigiana di melanzane (Auberginen-Auflauf) bis hin zu meiner Tiramisu mit selbst gebackenem Biskuit-Teig schlägt mein Herz für die cucina italiana.

Spaghetti alla puttanesca Rezept vegan

Sehr lecker dazu schmecken gesalzene und in der Pfanne gebratene Auberginen-Scheiben!

Wenn es schnell gehen muss, oder einfach lecker italienisch schmecken soll, dann sei dir dieses Rezept ans Herz gelegt:

Spaghetti alla puttanesca Rezept vegan
Drucken

Spaghetti alla puttanesca

Italien kommt zu dir nach hause mit diesen Spaghetti alla puttanesca!

Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 400 g Dosen-Tomaten gehackte
  • 20-25 Stk Kapern
  • 20-25 Stk Oliven echt schwarze
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Stk Knoblauch
  • 1 Stk Peperoni scharfe
  • 4 Zweige Petersilie glatt
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

So geht's

  1. In einem Topf Olivenöl erhitzen. Knoblauch schälen und klein schneiden, Peperoni waschen, entkernen und ebenfalls kleinschneiden. Zusammen im Öl andünsten. Spaghetti nach Packungsangaben zubereiten.

  2. Tomaten aufgießen und Tomatenmark einrühren. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Kapern und Oliven spülen und ggfl. entkernen, beide kleinhacken. Dann zur köchelnden Soße geben und kurz mit kochen.

  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti nach dem Abgießen sofort mit Soße mischen. Petersilie waschen, dicke Stiele entfernen und klein hacken. Untermischen. 

Rezept-Anmerkungen

4 Portionen, macht zwei Personen gut satt
Jetzt teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*