Drucken
Cookie-Kuchen Cookies-Bars Rezept vegan

Cookie-Kuchen / Cookie-Bars (Vegan!)

Die perfekte Kombination aus Kuchen und Cookies! 

Gericht Kuchen, Süßes, Vegan
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 8 Portionen
Autor hohenadl.co

Zutaten

  • 150 g Margarine
  • 90 g Vollrohrzucker
  • 200 g Mehl 405er
  • 10 g Sojamehl
  • 5 g Backpulver
  • 1 Pr Zimt
  • 1 Pr Salz
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 100 g Chocolate-Chunks

So geht's

  1. Ofen auf 180°C, Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Backform (vgl. Anmerkungen) mit Backpapier auslegen. Margarine mit Zucker in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät cremig rühren.

  2. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen und in den Teig geben. In einer weiteren Schüssel Mehl, Sojamehl, Zimt (großzügige Prise), Salz und Backpulver gut vermischen. Mehlmischung nach und nach unterrühren.

  3. Zum Schluss die Chocolate Chunks zum Teig geben. Je nach verwendeter Backform im Ofen auf mittlerer Schiene zwischen 15-21 Minuten backen. Dann in der Form eine Stunde auskühlen lassen, herausnehmen und komplett auskühlen lassen. 

Rezept-Anmerkungen

Verwendete Backform: ca. 13 x 21 cm, bei einer Backzeit von 21 Minuten für ca. 6 Stücke. Bei größeren Backformen mit der Teig flacher und ist entsprechend schneller fertig (z.B. 14 x 23 cm für ca. 8 Stücke).