Zucchini-Schnitzel Burger

Zucchini-Schnitzel Burger Rezept Vegan

Ich liebe eine guten Burger. & Burger geht eigentlich immer.

Das ist eins meiner liebsten Rezepte: Burger mit kross gebratenen Zucchini-Schnitzeln.

Zucchini-Schnitzel Burger Rezept Vegan

Klassisch belegt mit Salat, Essiggurken, Tomaten und Zwiebelringen mag ich ihn am liebsten, aber natürlich bleibt der Belag ganz dir überlassen.

Zusätzlich empfehle ich dazu neben Ketchup meinen Schnittlauch-Joghurt-Dip, der dieses Burger einfach super ergänzt!

Zucchini-Schnitzel Burger Rezept Vegan

Zucchini-Schnitzel Burger Rezept Vegan
Drucken

Zucchini-Schnitzel Burger

Krosse Zucchini-Schnitzel, frische Tomaten, Salat und Essiggurken, dazu Ketchup und Schnittlauch Joghurt. Unglaublich lecker!

Gericht Hauptgericht, Vegan
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Burger
Autor Stephan Hohenadl

Zutaten

  • 4 Stk Burgerbrötchen "XXL"
  • 1 Stk Zucchini 420-460g
  • 80 ml Pflanzenmilch
  • 80 g Mehl
  • 60 g Zarte Haferflocken
  • 40 g Gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Paparikapulver scharf
  • Salz
  • Olivenöl
  • Ketchup
  • 1 Stk Rote Zwiebel
  • 2 Stk Tomaten mittelgroß
  • 2-4 Stk Essiggurken
  • 1 Pt Schnittlauch-Joghurt optional
  • Salat

So geht's

  1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden, Essiggurken der Länge nach in dünne Streifen schneiden, Schnittlauch-Joghurt zubereiten. Salat waschen. Beiseite stellen.

  2. Für die Panade drei Misch-Stationen in drei Tellern vorbereiten: (1) Mehl, (2) Pflanzenmilch mit 1 EL Olivenöl mischen und (3) Haferflocken, Haselnüsse und Paprikapulver mischen).

  3. Zucchini waschen, der quer mittig halbieren. Die Hälften jeweils in sechs dünne Schnitzel schneiden (max. 0,5cm dick). Scheiben von allen Seiten salzen, kurz ziehen lassen. In einer Pfanne 2-3 EL Olivenöl erhitzen.

  4. Zucchini-Schnitzel jeweils von allen Seiten in durch die drei Misch-Stationen bringen, also zuerst gut mit Mehl beschichten, dann gut mit Pflanzenmilch umhüllen und schließlich in Haferflocken drücken. Panierte Schnitzel nacheinander in der Pfanne von beiden Seiten gold-braun braten.

  5. Burger-Brötchen aufschneiden, toasten. Innenseiten mit Ketchup bestreichen, auf die unter Hälfte zuerst Salatblätter, dann 3 Zucchini-Schnitzel schichten. Schnittlauch-Joghurt darauf verteilen, dann mit Essig-Gurken, Zwiebeln und Tomaten belegen, optional nochmals Schnittlauch-Joghurt darüber geben und mit oberer Burgerbrötchenhälfte abschließen. 

Jetzt teilen oder für später speichern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*